Schlagwort: HTC Desire

HTC Desire mit 2.3.3 Custom ROM

Da HTC bekannt gegeben hat, dass das HTC Desire entgegen den Versprechungen Anfang Jahr nicht mit dem neusten Release von Android aktualisiert werden soll, habe ich eine Alternative gesucht. Die Begründung ist zwar fadenscheinig, aber ich glaube nicht dass HTC sich trotz der vielen Kommentare und Beschwerden umentscheiden wird. Das jetzt  kein offizielles Softwarepaket fürs Desire geben wird, bleibt nur der Griff auf ein gutes Custom ROM.

Für die Installation brauchst du Root-Zugriff. Das geht zum Beispiel so: Root Access

Dann das Custom ROM installieren, z.B. Oxygen (Den Download von Oxygen gibt es mittlerweile hier) oder den bekannten CyanogenMod.

Ich werde das Vorgehen nächste Woche wohl mal testen und den Post aktualisieren..

Link zur Meldung von HTC auf Facebook

Update 15:00: Noch nie ist ein Post so schnell veraltet. Nach den heftigen Protesten hat HTC heute ebenfalls auf Facebook mitgeteilt, dass die Meldung fälschlicherweise(?!?) veröffentlicht worden sei und es DOCH Android 2.3 aka Gingerbread für das Desire geben werde. Termin ist leider keiner genannt worden..

Update 16.4.2011: Gemäss dem neusten Facebook-Post von HTC wird der Update in den nächsten Tagen ausgeliefert! Gewisse Apps werden fehlen, damit der Speicherplatz reicht. Ich kann damit leben ;-)

Update 21.4.2011: Es gibt auch noch eine deutsche Anleitung fürs manuelle Update.

So einfach habe ich mein HTC Desire gerootet

HTC Desire Nachdem ich mein erstes Android-Phone, das G1, mit bewusstem Risikoeinsatz  in einen Briefbeschwerer verwandelt habe (Baseband-Firmware war doch nicht die richtige Version..), war für mich jailbreaken kaum mehr ein Thema. Einerseits, weil das HTC Desire sowieso fast alles kann und andererseits, weil das G1 ein Testgerät war, das Desire jedoch nicht.

Viele User wollen Root-Access erreichen, um direkt auf Systemebene Scripts auszuführen oder gewisse Apps zu nutzen, welche mehr Zugriff auf die Systemressourcen benötigen als von Google vorgesehen. Allerdings hat gestern ein Artikel meine Meinung geändert, ein so einfaches Vorgehen musste einfach ausprobiert werden! Weiterlesen