Schlagwort: Homepage

Ab jetzt verschlüsselt

Ab sofort kann forall.ch auch verschlüsselt über HTTPS aufgerufen werden. Dadurch kann ich mit wenig Aufwand eine höhere Sicherheit bieten und du als Besucher kannst sicher sein, dass die Daten auch von meinem Server stammen. SSL bietet mit wenig Aufwand einen grossen Beitrag zur Sicherheit und Freiheit des Internets.

Leider ist das Zertifikat noch nicht von Let’s Encrypt, das nächste Mal sollte sogar das klappen.

Falls die Darstellung der Seite nicht richtig ist, bitte deinen Cache leeren und nochmal versuchen.

Viel Spass.

 

Wieder da

IMG_9335Nach dem neuen Design habe ich jetzt auch noch den Server gewechselt, da der neue einige Geschwindigkeit mehr verspricht. Nachdem nun auch der Umzug abgeschlossen ist, ist die Website nun wieder permanent online.

Sollte euch etwas auffallen das nicht funktioniert oder eine Fehlermeldung angezeigt werden bin ich froh um eine kurze Info.

Ab dem nächsten Beitrag gibt es dann auch wieder etwas spannendere Infos ;-)

Design 2015

forall.ch bis Januar 2015So wie auf dem Bild hat mein Blog seit kurz nach der Umstellung auf WordPress seit 2009 ausgesehen. Aus mehreren Gründen dachte ich seit längerem daran, meinen Blog etwas moderner und schlanker zu gestalten. Die Suche nach einem modernen Theme das mir optisch gefällt, gleichzeitig die neusten WordPress-Features unterstützt und auch aktiv entwickelt wird, war dann doch eine eher etwas langwierige Sache.

Schlussendlich habe ich mich jetzt für Make von ThemeFoundry entschieden, da bereits die Gratisversion alle meine Wünsche erfüllt. Wie gefällt’s euch? Gibt es noch Anzeigefehler oder Optimierungsmöglichkeiten?

WordPress 3.2 „Gershwin“ ist da

Seit gestern steht der 15. Release von WordPress zum Download zur Verfügung. Version 3.2 „Gershwin“ macht WordPress schneller und leichter, bringt ein redesigntes Admin-Backend, ein neues HTML5-Standardtheme und schlussendlich einen „Zen“ resp. Vollbild-Schreibmodus – damit man gegen alle Ablenkungen geschützt bloggen kann. Den Zen-Modus finde ich ganz amüsant, besonders in Kombination mit dem Browser-Vollbildmodus (F11 in Chrome und IE).  Aber schaut doch einfach den Ankündigungsvideo von WordPress:

George Gershwin war übrigens ein Komponist, Dirigent und Pianist.

Übrigens, das Update von 3.1.4 auf 3.2 funktionierte bei mir tadellos und in Rekordzeit..

Switch als Opfer gezielter Falschinformationen

Gestern per Email von Switch, dem Schweizer Domain-Registrar erhalten:

Sie erhalten diese E-Mail, weil Sie bei SWITCH einen oder mehrere
.ch- oder .li-Domain-Namen registriert haben. Zurzeit werden Kunden von
SWITCH seitens Dritter aufgefordert, ihren Domain-Namen von SWITCH zu
einem anderen Anbieter zu transferieren. Dies mit der Begründung, dass
man bei SWITCH bald keine Domain-Namen mehr registrieren könne.

Um mögliche Missverständnisse und Verunsicherungen zu vermeiden,
berichtigen wir diese Fehlinformationen wie folgt:

SWITCH registriert und verwaltet die .ch-Domain-Namen im Auftrag des
Bundesamts für Kommunikation (BAKOM). Der Vertrag zwischen SWITCH und
dem BAKOM läuft bis zum Jahr 2015. Eine Erneuerung des Vertrags ist
möglich. Sie sind daher bei SWITCH gut aufgehoben und brauchen nichts
zu unternehmen.

Mit der Gründung unserer Tochtergesellschaft switchplus haben wir die
Weichen für die Zukunft – unabhängig vom Vertrag mit dem BAKOM und
dessen Erneuerung – gestellt. switchplus bietet schon heute zusätzlich
zur Registrierung von Domain-Namen das Hosting von E-Mail und Web an.

Als unabhängige Stiftung hat SWITCH für die Schweizer Hochschulen das
Internet in der Schweiz etabliert. Wir leisten einen wichtigen Beitrag
zur Stabilität des Internets und bieten qualitativ hochstehende
Dienstleistungen für Hochschulen und Dritte an.

Für Fragen steht Ihnen unser Helpdesk jederzeit gerne zur Verfügung.

Freundliche Grüsse
SWITCH Internet Domains

Gibt für mich sicherlich keinen Grund, von SWITCH wegzuwechseln. Schon gar nicht zu einem Spammer.