Kategorie: geändert

Wieder da

IMG_9335Nach dem neuen Design habe ich jetzt auch noch den Server gewechselt, da der neue einige Geschwindigkeit mehr verspricht. Nachdem nun auch der Umzug abgeschlossen ist, ist die Website nun wieder permanent online.

Sollte euch etwas auffallen das nicht funktioniert oder eine Fehlermeldung angezeigt werden bin ich froh um eine kurze Info.

Ab dem nächsten Beitrag gibt es dann auch wieder etwas spannendere Infos ;-)

Design 2015

forall.ch bis Januar 2015So wie auf dem Bild hat mein Blog seit kurz nach der Umstellung auf WordPress seit 2009 ausgesehen. Aus mehreren Gründen dachte ich seit längerem daran, meinen Blog etwas moderner und schlanker zu gestalten. Die Suche nach einem modernen Theme das mir optisch gefällt, gleichzeitig die neusten WordPress-Features unterstützt und auch aktiv entwickelt wird, war dann doch eine eher etwas langwierige Sache.

Schlussendlich habe ich mich jetzt für Make von ThemeFoundry entschieden, da bereits die Gratisversion alle meine Wünsche erfüllt. Wie gefällt’s euch? Gibt es noch Anzeigefehler oder Optimierungsmöglichkeiten?

Meine Webseite wird werbefrei


Keine Werbung
Liebe Besucher

Per sofort habe ich sämtliche Banner-Werbung von forall.ch entfernt. Auch die paar Beiträge mit Amazon Links habe ich bearbeitet. Die paar Franken die ich damit verdienen konnte, kann ich gerne weglassen. Kompensiert sich vermutlich schon fast mit der schnelleren Ladezeit der Seite. Das Thema Werbung, Affiliate, sponsored Posts usw. ist für mich erledigt. Konsequenterweise habe ich auch die alten Beiträge die via Trigami entstanden sind (und immer auch entsprechend gekennzeichnet waren) entfernt. Obwohl das zwar Themen waren zu denen ich stehen kann, die aber irgendwie trotzdem nicht mehr passen und für meinen Geschmack eher viele Links enthalten.

Zudem plane ich die Umstellung von Google Analytics auf Piwik.org – ein selbst gehostetes, Open Source Tracking Tool das mir alle Informationen liefert die mich interessieren, diese aber nicht auch gleichzeitig noch sonst wo speichert. Leider kann ich nicht alle externen Verbindungen kappen aber ich versuche diese zu minimieren.

Ein neues Theme ist ebenfalls angedacht, aber das wird noch eine Weile dauern..

Vielen Dank für eure regelmässigen Besuche!

forall.ch mit neuem Design

Nachdem einer meiner Lieblingsthemedesigner ein neues Theme vorgestellt hat, habe ich die Chance genutzt und meinen Blog umgestellt und gleichzeitig noch 2-3 andere langgehegte Pläne umgesetzt. Wie gefällt euch das neue Theme? Es handelt sich dabei übrigens um Feusional von Flisterz.

Da wohl der eine oder andere selten auf der Webseite zu finden ist und das alte Design nicht mehr auswendig kennt, hier nochmal beide Versionen:

Demnächst werde ich auch noch den Rest des Themes ins Deutsche übersetzen, die Span-Tags einbauen und das Bild austauschen. Aber wohl nicht mehr heute.

Plugin des Tages: Canonical URLs und WordPress

WordPress Icons

Vor ein paar Tagen haben Microsoft, Google und Yahoo den neuen Tag „canonical“ verabschiedet, der ein altes Problem der Suchmaschinenbetreiber lösen soll.

Konkret geht es um doppelte indexierte Inhalte in deren Datenbanken. Obwohl der Unterschied für das menschliche Auge gut sichtbar ist, können Suchmaschinen bei Strukturen wie den folgenden nur schwer entscheiden, ob es sich dabei um gleiche oder verschiedene Seiten handelt:

  • www.forall.ch
  • forall.ch/
  • www.forall.ch/WordPress
  • forall.ch/WordPress/index.php

Diese Eingaben führen alle zu der genau gleichen Seite, technisch gesehen sind die Links jedoch unterschiedlich. Falls aber beispielsweise Google diese Seiten von verschiedenen Links her aufruft, entsteht massenhaft Doppelinhalt (siehe auch den Post von Google-Entwickler Matt Cutts).

Deshalb wurde der neu Canonical-Tag eingeführt, der es nun erlaubt, im Header jeder Seite festzulegen, wie der Link lautet damit er nur einmal und immer gleich verlinkt wird. Der Canonical sagt dem Suchmaschinen-Robot also, wie der Link eigentlich lauten sollte.

Ein solcher Tag lautet beispielsweise dann für meine Stats-Seite:

<link rel="canonical" href="http://www.forall.ch/WordPress/stats/" />

Für kleine, statische Seiten ist das relativ problemlos von Hand zu ergänzen. Für dynamische wird es komplizierter, da ja jeder neue Post eine neue Seite darstellt. Glücklicherweise gibt es bereits ein WordPress-Plugin, das genau diese Canonical-Einträge macht. Zum Post und zum Plugin-Download bei Yoast.com.

[ad]