Autor: Pascal Lehner

Die Sims 2 Ultimate Collection kostenlos

Vor kurzem angekündigt und jetzt Tatsache: EA verschenkt die Ultimate Collection Edition vom schon etwas älteren (2005!) Hit „Die Sims 2“ über den Spiele-Service Origin. Einfach einen Account bei Origin eröffnen respektive mit deinem bestehenden Account anmelden.

Dann unter „Mein Konto“ auf Produktcode einlösen klicken und den Code „I-LOVE-THE-SIMS“ eingeben. Schon gehört dir das Spiel. Die Aktion läuft übrigens bis am 31. Juli um 19:00.

sims2

Viel Spass!

 

Bring HTML5 Web Delivery to LiveCode

It seems that this is actually becoming a crowd funding blog right now. I have one last campaign I would like to present you. Some of you might remember the LiveCode Kickstarter campaign from last year where I got involved a bit. I am using LiveCode Community on a regular basis now and therefore have quite some interest for the new campaign to succeed since this new one will bring us HTML5 deployment from within LiveCode! Or as the guys at RunRev tell us „Web delivery will provide the ability to output your LiveCode applications into modern web browsers. It will allow a fully faithful representation of your application within the browser environment. It uses HTML5 so it does not require a browser plugin. You will be able to author true Web Apps with LiveCode.“

The campaign runs for another 21 days and is already on about $60k pledges. Still some way to go up to $395k so LiveCode really can use your support!

TBFotografie aus Sursee

Passend zur beginnenden Feriensaison möchte ich euch ein tolles Bild und die neue Webseite von meinem guten Freund Timur Babacanli aus Sursee vorstellen.

2014-07-09_13-04-50

 

 

 

Obwohl er erst seit kurzem und momentan nur in der Freizeit als Fotograf tätig ist, finde ich es beeindruckend welche Menge an qualitativ tollen Aufnahmen und Fotoshootings für einen Modeladen er bereits in seinem Portfolio aufführen darf.

Wie gefallen euch die Aufnahmen?

ProtonMail – sicherer Emaildienst

trioErneut läuft eine Crowdfunding-Kampagne die ich sehr unterstützenswert finde. Diesmal handelt es sich um einen komplett verschlüsselten und möglichst sicherer Emaildienst names ProtonMail.

Gegründet von CERN und MIT Leuten befindet sich die Firma und die Server in der Schweiz, was aus Datenschutzgründen und Zugriff der Regierungen sicherlich sehr sinnvoll ist. ProtonMail sammelt Geld um den Dienst schneller ausweiten zu können und bietet als Gegenleistung verschiedene Varianten von Early Access- und Lifetime Abos. Verständlicherweise will und kann sich ein solcher Dienst ja nicht über Werbung finanzieren, da bei Werbung einiges an Daten gesammelt und weitergegeben wird. Nach dem Launch wird ProtonMail monatlich so um die $5 Dollar kosten.

Obwohl die angestrebte Finanzierung schon lange erreicht wurde, ist jeder weitere Dollar sinnvoll – dadurch können auch Mobile Apps und weitere Stretch Goals früher entwickelt werden.

Link zur Kampagne

Link zu ProtonMail

PocketScan by Dacuda on Kickstarter

Today I got the chance to visit Dacuda’s headquarter as part of a project which I will be writing about later on.

Dacuda launched their Kickstarter campaign a few days ago with the aim to collect $ 50k to support development and production of their latest product PocketScan. Bascially the smallest wireless scanner out there.


By now they are somewhere above $ 270k and still going on for 20 more campaign days. I guess that’s what you call a success that even TechCrunch, NZZ and some other big players noted. A few days ago I also participated to their campaign and am looking forward to receive my PocketScan device before christmas.

Due to some lucky circumstances I got the chance to see and try the prototype today and I must say it does work very nicely already, even though there is still quite some testing time ahead. However, this does surprise me only partially since Dacuda is also the company who inventend the scan mouse which is sold worldwide by their manufacturing partners.

PocketScan -- Kicktraq Mini

I am not going to recommend to spend all your savings on this product but if you were looking for a portable scanner – well, have a look!

Hopefully I will be able to show you the second part of this post soon. No worries, I am not employed or going to invest big money into Dacuda.. ;-)

 

Meine Webseite wird werbefrei


Keine Werbung
Liebe Besucher

Per sofort habe ich sämtliche Banner-Werbung von forall.ch entfernt. Auch die paar Beiträge mit Amazon Links habe ich bearbeitet. Die paar Franken die ich damit verdienen konnte, kann ich gerne weglassen. Kompensiert sich vermutlich schon fast mit der schnelleren Ladezeit der Seite. Das Thema Werbung, Affiliate, sponsored Posts usw. ist für mich erledigt. Konsequenterweise habe ich auch die alten Beiträge die via Trigami entstanden sind (und immer auch entsprechend gekennzeichnet waren) entfernt. Obwohl das zwar Themen waren zu denen ich stehen kann, die aber irgendwie trotzdem nicht mehr passen und für meinen Geschmack eher viele Links enthalten.

Zudem plane ich die Umstellung von Google Analytics auf Piwik.org – ein selbst gehostetes, Open Source Tracking Tool das mir alle Informationen liefert die mich interessieren, diese aber nicht auch gleichzeitig noch sonst wo speichert. Leider kann ich nicht alle externen Verbindungen kappen aber ich versuche diese zu minimieren.

Ein neues Theme ist ebenfalls angedacht, aber das wird noch eine Weile dauern..

Vielen Dank für eure regelmässigen Besuche!