Meine Webseite wird werbefrei


Keine Werbung
Liebe Besucher

Per sofort habe ich sämtliche Banner-Werbung von forall.ch entfernt. Auch die paar Beiträge mit Amazon Links habe ich bearbeitet. Die paar Franken die ich damit verdienen konnte, kann ich gerne weglassen. Kompensiert sich vermutlich schon fast mit der schnelleren Ladezeit der Seite. Das Thema Werbung, Affiliate, sponsored Posts usw. ist für mich erledigt. Konsequenterweise habe ich auch die alten Beiträge die via Trigami entstanden sind (und immer auch entsprechend gekennzeichnet waren) entfernt. Obwohl das zwar Themen waren zu denen ich stehen kann, die aber irgendwie trotzdem nicht mehr passen und für meinen Geschmack eher viele Links enthalten.

Zudem plane ich die Umstellung von Google Analytics auf Piwik.org – ein selbst gehostetes, Open Source Tracking Tool das mir alle Informationen liefert die mich interessieren, diese aber nicht auch gleichzeitig noch sonst wo speichert. Leider kann ich nicht alle externen Verbindungen kappen aber ich versuche diese zu minimieren.

Ein neues Theme ist ebenfalls angedacht, aber das wird noch eine Weile dauern..

Vielen Dank für eure regelmässigen Besuche!

2 comments

  1. Pascal says:

    Klingt ja schön und gut – aber manche Webseiten leben schlichtweg von den Banner / Affiliate und was weiss ich was Einnahmen. Insofern für „private“ Beiträge völlig i.o. um aber eine Mannschaft zu finanzieren sind halt Werbeeinnahmen notwendig. Bei Kleineren Seiten lohnen sich jedoch auch die Einnahmen kaum, da kann gut auf Adsense / Amazon Links und ähnliches verzichtet werden.

    • tate83 says:

      Einverstanden, es gibt durchaus Seiten wo das sein muss. Mit den paar wenigen Franken pro Jahr, die ich auch zu Höchstzeiten gekriegt habe, liess sich aber sowieso nicht viel machen. Da behalte ich die Besucherdaten und Cookiedaten lieber wo sie sind und gebe nichts weiter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.