LiveCode ist OpenSource

LiveCode 6Ein paar Wochen nach der äusserst erfolgreichen Kickstarter-Kampagne haben RunRev gestern ihr Versprechen eingelöst und die erste OpenSource-Version von LiveCode veröffentlicht. Die „as is“ Version trägt die Nummer 6 und ist auf dem Stand der bisherigen Commercial Version minus Script-Security Features.

Gemäss den Lizenzbedingungen dürfen Apps und Programme die mit der OSS-Version erstellt werden verschenkt und verkauft werden, es ist einfach zwingend vorgeschrieben dass auch der Quellcode mitgeliefert oder zumindest Online komplett verfügbar sein muss. Wer das nicht möchte, kann weiterhin eine kommerzielle Lizenz kaufen die dann keine Veröffentlichungspflicht enthält. Die kommerzielle Version kostet rund $500 pro Jahr und bietet auch Zugriff auf umfassende Schulungsvideos.

Den Download eines Builds und weitere Infos gibt es direkt bei RunRev hier. Und hier gibt es auch noch die Quelldateien zum Selbstkompilieren, oder mithelfen.

Zusätzlich möchte ich noch auf das Forum und die Mailingliste hinweisen. Ich habe selten eine so hilfreiche und „erwachsene“ Community erlebt. Scheint so, als seien die Trolle da schon länger verhungert..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.