Helft ein tolles Tool Open Source zu machen!

LiveCode bei KickstarterMomentan läuft drüben bei Kickstarter eine Kampagne, welche bei Erfolg das Entwicklungstool LiveCode von RevRun als Open Source Variante verfügbar machen wird. Wenn die Firma £350’000 einsammeln kann hat sie die Ressourcen, Ihr Premiumprodukt noch dieses Jahr an die Öffentlichkeit zu übergeben und auch Support bereitzustellen. Momentan sind £75’221 versprochen worden und es bleiben noch 20 Tage. Das ist doch zu schaffen! Ach, und hab ich erwähnt dass es sich dabei um eine schottische Firma handelt?

LiveCode ist eine Entwicklungsumgebung die es erlaubt, innert weniger Minuten Programme zu entwickeln die ohne Anpassungen auf verschiedensten Geräten laufen. Untenstehendes Video zeigt zum Beispiel den RevRun-Chef wie er innert 3 Minuten ein ganz einfaches Spiel erstellt und auf einem iPad ausprobiert. Ich habe das Projekt bereits unterstützt, weil ich grundsätzlich dafür bin möglichst viel Software als Open Source zu veröffentlichen – vor allem wenn die Lizenz sonst ein paar hundert Dollar kostet. Bei Open Source kann jeder, wenn er denn will, den Code anschauen und Weiterentwickeln. Auch Steve Wozniak und Cory Doktorow sollen bereits gespendet haben. Zudem engagiert sich RevRun im Bildungsbereich und versucht, die Kinder wieder für die IT und die entsprechenden Berufe zu begeistern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.