Mac Tethering mit dem BlackBerry Bold

Für den Urlaub habe ich mich mit mobilen Internet für meinen Mac beschäftigt. Es gibt verschiedene Varianten unterwegs online zu sein, jede hat ihre Vor- und Nachteile. Die Geschwindigkeit wird eher durch die Netzqualität als das Tool beeinflusst und lässt sich sowieso schwer messen. Bei allen Varianten reicht das Tempo jedoch auf jeden Fall für das im Urlaub zulässige Mass an Surfen ^^

Variante 1: Mobiles Internet via USB-Stick

Diese Variante greift über das Mobile-Netz auf das Internet zu. Diese Variante eigent sich bloss für den Urlaub nicht, da  ein USB-Stick, eine Simkarte mit Vertrag sowie eine entsprechende Software mit Treibern benötigt wird.

Variante 2: Tethering-Software

Bei dieser Variante wird das eigene Mobile wie zB. der BlackBerry Bold an den Computer angeschlossen (Kabel oder Bluetooth) und dann via Software eine Internetverbindung hergestellt. Nebst einem Mobile mit Datenabo (und natürlich Simkarte) wird eine Tethering-Software benötigt. Für BlackBerry und Mac gibt es meines Wissens zwei gute Tools: Einerseits wäre da das kostenpflichtige Tether.com zu nennen, das viele Funktionen und gute Geschwindigkeiten bietet und mittlerweile viele Betriebssysteme und Mobiltelefone unterstützt. Andererseits gibt es das kostenlose Berry4All für Mac OSX und Linux, wobei die Installation und Fehlerbehebung bei diesem Tool eher etwas für Bastler ist.

Mir persönlich gefallen beide Tools gut, aber sie müssen halt installiert und konfigueriert werden. Deshalb habe ich noch eine dritte Variante getestet.

Variante 3: Bluetooth Tethering via Mac Snow Leopard Netzwerktools

Tatsächlich bietet Mac OS die Option, auch nicht-iPhones für das Tethering zu nutzen. Und das ging erstaunlich rasch: Bluetooth Verbindung herstellen, Bluetooth-DUN einrichten, Verbindung herstellen, Surfen. Keine weiteren Einstellungen. Die einzige Herausforderung war das Eruieren von APN, Benutzername und Passwort. Danach konnte die Verbindung aber problemlos hergestellt werden. 

Für Orange Schweiz ist dies relativ einfach:

APN: internet

Benutzername: orange

Passwort: orange

Für Swisscom und Sunrise kann ich leider keine getesteten Zugangsdaten anbieten, aber werde ich mit eurer Rückmeldung gerne ergänzen!

Getestet habe ich das ganze mit meinem BlackBerry Bold 9000 mit Version 5.0.0.464 unter MacOS X Snow Leopard 10.6.2.

3 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.