Mein neues Spielzeug: G1 Android

logo_android

Gestern ist endlich mein neues Testgerät eingetroffen, ein schon etwas älteres Modell zwar aber zum Ausprobieren super: Das T-Mobile G1 mit Googles Android Betriebssystem. War schon beim ersten Einschalten und Login sehr erfreut über dir problemlose Inbetriebnahme und Synchronisation. Natürlich vorwiegend mit Google-Diensten, aber die nutze ich ja sowieso.

Da leider das WLAN noch nicht funktionieren wollte, dachte ich, ich aktualisiere das Gerät mal. Aber über 3G resp. GPRS ist das ziemlich nervig, deshalb wollte ich es manuell via PC machen. Auch kein Problem, wie diese Anleitung beschreibt. Bloss die Files aufzutreiben war etwas blöd, braucht es doch zuerst die Firmware für den Update auf RC9 von Version 1.1 um danach auf 1.5 updaten zu können. Um euch die Suche zu ersparen, hier die Dateien:

[download id=“5,6″]

Übrigens, nach den zwei Updates funktioniert jetzt auch mein WLAN und das Gerät hat eben noch den neuesten Release selbständig upgedatet. So solls sein. Jetzt gehts aber wirklich ans Ausprobieren!

Mehr Infos zu Android.

7 comments

  1. fellowweb says:

    Hey!

    Viel Freude beim Entdecken des neuen Handys!

    Wäre superspannend, wenn sich Deine Erfahrungen mit Android in ein paar Blogposts wiederfinden. ;)

    Gerade in letzter Zeit ist einiges über die inoffizielle Android-Version „Cyanogenmod“ (http://www.cyanogenmod.com) geschrieben worden, die wohl nicht uninteressant ist, um etwas mehr Geschwindigkeit aus dem Gerät rauszukitzeln. Vielleicht ist das nicht uninteressant.

    • tate83 says:

      Danke! Die Integration des G1 mit den Google-Diensten ist bemerkenswert, wie schnell das alles läuft. Den Cyanogenmod kenne ich, habe ihn aber noch nicht auf dem Gerät getestet – und momentan ist das Downloaden eher schwierig wegen dem ganzen „Gestürm“. Ich werde sicher noch den einen oder andern Post dazu online stellen..

  2. fellowweb says:

    „nicht uninteressant“ scheint sich in meinem Wortschatz ziemlich schnell zu wiederholen. ;)

    Bin gespannt auf Deine Posts zum G1!

  3. abhijit says:

    ciao du,

    und wie biste zufrieden mit deinem g1? :) irgendwo habe ich gelesen, dass das erste android-phone wird wohl deines sein…) nicht mehr auf die neueste firmware 1.5 geupdatet werden kann (weil speicher zu klein?!)… hast du davon schon was gehört?

    kannst du das gerät empfehlen? königsfrage: wie kann ich syncen, wenn ich KEIN google-konto verwenden möchte? fürs iphone gibts ja mobileme und sowas würde ich mir auch hier wünschen :D

    danke schon mal für deine antworten :)

    abhijit

    • tate83 says:

      hey!
      bisher läufts sehr nett, werde diese woche mal ein g1-only machen, blackberry bleibt zu hause.. dann seh ich ja, was ich wirklich davon halten kann..

      version 1.5 läuft auch auf dem G1 via offizielle updates und auch die kommende Version 1.6 (noch im Oktober) wird offiziell auf dem G1 unterstützt. Also soweit alles gut :-)
      Quelle – irgendwo hab ich dasselbe auch auf der offiziellen T-mobile-Seite gelesen.

      Mit Femd-synchro hab ich mich noch nicht beschäftigt, ich nutze ja gmail. Aber was ich bisher gesehen habe, kann ich auf dem G1 also auch andere Mailadressen einrichten. Kontakte usw. ist abzuklären.

      Den Dauertest nächste Woche werde ich natürlich auf meinem Blog beschreiben :-)
      Gruss Tate83

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.