Doodle mit eigener API und API Contest

werbeformateWie im Doodle-Blog zu lesen ist, hat der Terminabstimmungsvermittlungsdienst (oder wie nennt man das korrekterweise?) nun eine API veröffentlicht und auch gleich einen API Contest ausgerufen. Die API ist RESTful und setzt auf OAuth als Protokoll zur Authentifizierung. Beim Contest gewinnt derjenige Programmierer, der das beste Programm mit der API veröffentlicht, gewinnt einen 5-Tage-Trip nach Zürich. Eine gute Beispiel-Applikation ist der Doodle Mail Init Agent, der das Anlegen von Doodles via Email ermöglicht. Apropos API Contest – wie wär es mit einem WordPress-Plugin?

Zudem kann Doodle mittels eines Plugins nun direkt in Outlook integriert werden – und kann auf Wunsch sogar automatisch, aufgrund der Kalenderinformationen, bei Doodle-Veranstaltungen Zu- oder Absagen. Freie Termine werden provisorisch reserviert. Mit dem ICS-Feed funktioniert dies auch für Webservices wie Google Calendar, Sunbird oder dem Mac iCal.

Als letzte grosse Neuerung möchte ich noch Branded Doodle erwähnen das es Unternehmen möglicht macht, Doodle-Abstimmungen mit eigenem Logo und eigener Domain einzurichten, wahlweise werbefrei und SSL-gesichert. Branded Doodle lässt sich mit dem Wizard in wenigen Minuten einrichten.

Für die Dienste wird jeweils ein MyDoodle-Account vorausgesetzt.

Gehe zur Doodle-Webseite.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.