Umlaut-Domains in Outlook verwenden

idnBereits seit einiger Zeit gibt es die Umlaut-Domains (IDNs) wie beispielweise föräll.ch oder eine chinesische Zeichenfolge eine wäre. Doch leider unterstützen einige Programme diese neuen Domains noch nicht. Internet Explorer 6 beispielsweise kann mit einem ö nichts anfangen. Die neueren Browser wie Firefox können solche Webseiten jedoch im Internet finden. Ein grösseres Problem ist allerdings Outlook, das auch in der neusten Version IDN-Domains nicht unterstütz. Verisign bietet nun ein kleines Plugin, das auch Outlook und Internet Explorer IDNs beibringt.

 

Allerdings können natürlich dann nur PCs Umlaut-Domains verwenden, die das Plugin installiert haben. Ich finde Umlaut-Domains eine gute Sache, obwohl sich für Betrüger einige neue Varianten aufgetan haben (MELANI-Meldung).  Hoffentlich sind bald alle Programme soweit, auch ohne Plugin mit ö und ä umgehen zu können.

Zum Download.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.