Runes of Magic Open Beta gestartet

runesofmagic

Der Open Beta Test des Massively Multiplayer Online Rollenspiels Runes of Magic ist ab sofort eröffnet. Mit dem heutigen Tag hat jeder interessierte Spieler die Möglichkeit, sich am Spielgeschehen zu beteiligen. Mehr als 200.000 Spieler sind schon dabei!

Deinen kostenlosen Zugang zu dem Free2Play Spiel, bei dem keine monatlichen Gebühren fällig werden, kannst Du Dir auf der offiziellen Webseite binnen weniger Sekunden anlegen.

Für die ebenfalls kostenlose Spielsoftware wurden in Zusammenarbeit mit Partnern frische Downloadmirrors zur Verfügung gestellt. Lade Dir die Software bequem unter folgendem Link herunter:
» Client Download

Angehende Magier und Krieger können sich zwischen zwei Servertypen entscheiden: wer den Kampf Mann gegen Mann zu jeder Zeit in der Spielwelt bevorzugt, ist auf einem PvP-Server genau richtig. Wer hingegen in Ruhe questen möchte und nur gezielt den Wettkampf gegen Mitstreiter anstrebt, wählt bei der Charaktererstellung den Servertyp PvE. Weitere Informationen zu den Spielregeln auf PvP- und PvE-Servern stehen auf der offiziellen Webseite bereit.

Bitte beachte, dass es sich um einen abschließenden Test von Runes of Magic vor dem offiziellen Start des Spiels handelt. Die Lokalisierung in deutscher Sprache ist noch nicht endgültig, ebenso wie der Itemshop. Appropos Itemshop: Ab sofort haben die Spieler die Möglichkeit, Ihr Punktekonto über folgenden Link aufzuladen:
» Punkte aufladen

Ausgegeben werden können die Punkte dann sowohl im Ingame Shop als auch im später folgenden Webshop.

Der erste Event ist auch schon vorbereitet. Kurz nach Open Beta Start weihnachtet es in Taborea. Spezielle Event-Kostüme und Quests sowie viele kleine Überraschungen warten ab Freitag, dem 19. Dezember auf alle Spieler. Die offiziellen Webseite begleitet die Aktion mit einem Gewinnspiel. Wer selber kreativ wird und Selbstgebasteltes rund um Runes of Magic einschickt, hat die Chance auf ein seltenes, weihnachtliches Ingame-Reittier.

5 comments

  1. RoM Gamer says:

    Mittlerweile kann man auch für ingam-Gold auch die Shop-Währung im Auktionshaus ersteigern… Wenn man eine Weile spart, hat kann man schon an ein permanentes Reittier kommen ;-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.