WordPress 2.7 mit automatischen Updates

Vor wenigen Minuten ist Version 2.7 von WordPress offiziell im Netz aufgetaucht. Nebst vielen Detailänderungen haben die Entwickler einige nette Funktionen eingebaut:

Die wichtigsten Änderungen für jene, die keine Videos mögen:

  • Mehr Geschwindigkeit: weniger Klicks und schnellere Reaktion des Systems.
  • Das neue Dashboard mit Drag n Drop-Funktion
  • QuickPress zum schnellen Posten
  • Sticky Posts
  • Kommentare verwalten, auf mehrere Seiten verteilen und direkt vom Dashboard beantworten.
  • Plugins von WordPress.org direkt mit einem Klick installieren.
  • Jede Seite und Anzeige kann angepasst werden, einfach so wies für dich sein muss.
  • Update Manager: automatische Upgrades auf die neuste Version (hab ich bisher mit einem Plugin gelöst, ist aber viel schöner wenn es direkt geht).

Hier gehts zu den Änderungen, zur Übersicht über Version 2.7 und zum Download. Ich werde in den nächsten Stunden updaten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.