BlackBerry mit Gmail und GCal synchronisieren

Nach einiger Sucherei habe ich jetzt endlich eine Möglichkeit gefunden, meinen BlackBerry mit meinem Gmail-Account abzugleichen. Leider hat sich Funambol nicht als geeignet herausgestellt, weil zwar der Google-Kalender synchronisiert werden kann (was ja Google selbst mit ihrem Tool auch kann), aber leider die Kontakte nicht. Andere wiederum können jenes, aber anderes nicht..

Eine Recherche im Netz hat gezeigt, dass momentan nur ein Dienst die Fähigkeiten besitzt, wirklich alles mit Google abzugleichen: GooSync. Leider ist das Programm nur bedingt gratis, die wirklich guten Funktionen funktionieren nur gegen Bezahlung von ca. 20 Franken/Jahr. Aber im Vergleich zu einem erwachsenen BB- Server ist das wohl okay. Mir gefällt besonders, dass GooSync wirklich alles mit Google abgleichen kann. In der neusten Version sogar mehrere Kalender und mehrere Endgeräte. Was sonst noch so geht, gibt es hier.

Zusätzlich braucht es für den BlackBerry noch eine SyncML-Software, im konkreten Fall das Tool SyncJe von Nexthaus. Das kostet nach einer 30tägigen Testphase ebenfalls etwas, rund 40 Franken. Es gibt zwar auch einen Open Source-SyncML-Client (wiederum Funambol), nur leider ist der nicht kompatibel zur Datenbankstruktur von GooSync.

Alles in allem eine günstige, wen auch nicht kostenfreie Sache. Ich möchte noch einige Tests fahren, danach gibt es Beweise. Nachdem BlackBerry und GMail synchronisieren geht, wird es wohl kein Problem sein, auch noch Outlook einzubinden – gibt’s hier doch eine Menge Clients.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.