Gmail updated

Heute Nacht hat Google offensichtlich meinen Gmail-Account auf eine neuere Version gehoben. Ist mir Heute morgen aufgefallen, weil es doch einige nette Verbesserungen hat – und wohl noch mehr, die ich bisher nicht entdeckt habe..


Einige Änderungen, die mir gefallen habe ich nachfolgend aufgeführt:

Labels von Mail entfernen
Neu können einem Mail zugeordnete Labels direkt wieder gelöscht werden. Und die Labels haben jetzt verschiedene Farben, die das Sortieren übersichtlicher machen sollen. Gemäss Google können die Farben frei gewählt werden, was bei mir bisher aber noch nicht funktioniert hat. Das wird wohl noch :-) was auch ich jetzt kapiert habe. Einfach direkt auf der Hauptseite bei Labels auf die grauen Felder neben den einzelnen Labels klicken und die gewünschte Farbe wählen.

Weitere Aktionen
Das Pull-Down-Menü wurde mit zusätzlichen Aktionen wie Stummschalten (Konversation unterdrücken) und Nachrichten so fitlern (Direktzugriff auf „Filter erstellen“) ergänzt.

Chat/Kontaktliste
Die Kontaktliste der häufigsten Kontakte bietet neuerdings Optionen zum Einstellen der Anzahl angezeigter Kontakte und der Art der Anzeige.

Kontakte
Sind jetzt viel Übersichtlicher geordnet und können direkt angezeigt werden. Zudem bestehen bereits Links zum Anzeigen einer Adresse auf der Karte.

Attachementgrösse
Neu können bis zu 20MB Attachements verschickt werden.

Alles Weiterleiten
Nun kann eine ganze Konversation statt nur eine Email weitergeleitet werden.

Abwesenheitsmeldung
In den Einstellungen kann jetzt eine Ferienabwesenheitsmeldung erfasst und aktiviert/deaktiviert werden.

Natürlich gibts noch weitere Änderungen, die ich teilweise jetzt auch noch entdeckt habe. Insgesamt eine gute Sache, ich bereue den kompletten Wechsel von Offline-Outlook-Mails zu Online-IMAP bisher überhaupt nicht. Und wem die neue Version von Gmail nicht geflällt, der kann momentan noch auf die alte Version zurückwechseln.

Hinweis
Google betont, dass die neuerungen teilweise nur auf den neusten Browsern laufen. Internet Explorer 7 oder Firefox 2 sollte es schon sein. Aber Firefox hat man ja sowieso :-)

Eine Übersicht über die Änderungen gibts direkt bei Google: http://mail.google.com/mail/help/intl/en/about_whatsnew.html

Gerne nehme ich eure Erfahrungen an :-)

2 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.