USA Newsletter No. 5

Und leider bereits der letzte, fünfte Bericht…

Hoi zaeme

Moeglicherweise koennte dis mein letztes Mail aus der USA sein, schliesslich neigen sich unsere Ferien hier langsam aber sicher dem Ende entgegen (Abflug am Mittwoch morgen, Ankunft Donnerstag morgen). Sind hier im Moment gerade in einem Motel in der Naehe des Flughafens von Los Angeles, ab dem Purri morgen um 7.00 abliegen wird, womit wir dann nur noch zu zweit waeren fuer die letzten paar Tage!!

Haben unterdessen gegen die 6000km abgefahren und sind nun auch wieder zurueck in Kalifornien (Nach den Abstechern in Nevada, Arizona und Utah). Seit dem letzten eMail haben wir wieder sehr erlebt und genossen, unter anderem hatten wir die letzten 6 Tage fuenf Mal einen Whirpool im Motel (neben dem normalen Pool), die zwar teilweise mit sehr heissem Wasser gefuellt waren, aber trotzdem herrlich erholsam waren!

Aber von vorne, Tate hat uns am Montag morgen also verlassen, haben danach etwas spaeter mal eines der Outletcenter von Las Vegas besucht, wiederum sehr gross, aber irgendwie weniger attraktiv als das letzte, haben daher nicht allzu viel eingekauft…am Abend gings dann in ein extrem guenstiges Motel in Las Vegas (wollten nicht mehr eines der Riesenluxushotels), nur 5min zu Fuss vom Strip entfernt und trotzdem tiptop und sogar mit Pool und Whirlpool (allerdings so heiss dass sich unsere Badehosen etwas verfaerbten! :-) So als Vergleich, das Hotel hat uns insgesamt etwa 40 Dollar gekostet (also fuer alle drei!!), Uebernachten, essen und trinken (ausser Mineralwasser) ist in den USA schon sehr guenstig…!!

Sind dann am Abend eine Show anschauen gegangen in Las Vegas, hat uns gut gefallen (weil auch eher fuer Maenner denn Frauen gemacht :-) , war naemlich eine Vampir-Tanzshow……u.a. mit Feuer- und anderen artistischen Einlagen, dazu mit sehr fetzigem (Hard)Rocksound und natuerlich den dazugehoerigen (weiblichen) Vampiren…

Am naechsten Tag gings dann raus aus Las Vegas zurueck durch die Wueste nach Barstow wo wir am Nachmittag gleich nochmals shoppen gingen, das nun wahrscheinlich letzte Outletcenter unserer Reise, Chregu kaufte gleich auch noch eine grosse Tasche um all die Neueinkaeufe die bisher im Kofferraum lagen endlich verstauen (und heimnehmen) zu koennen!!!

Am Mittwoch gings dann in den Joshua Tree, unseren 7. und letzter Besuch eines Nationalparks, wiederum sehr speziell!! Der Joshua Tree ist naemlich ein Wuestennationalpark mit vielen grossen und baumartigen Kakteen (eben die Joshua Trees) und erstaulichen Felsformationen in der Wueste!! Hat uns sehr gut gefallen und haben einige Zeit mit Wandern verbracht, u.a. zu einem sehr huebschen kleinen See mitten in der Wueste!!! Klar dass es dort auch viele Tiere gab, allerdings haben wir weder Vogelspinnen noch Schlangen, noch Pumas gsehen, dafuer Kojoten und viele kleinere Tiere!

Am Abend fuhren wir bis nach Palm Springs, einer Luxusstadt fuer die Superreichen (aber mit schoenen und guenstigen Motels). Der Ausgang war aber eher langweilig, nicht allzu viel los…

Am Donnerstag standt aber dann unser grosser Golftag auf dem Programm, in der Region um Palm Springs gibt es bis 100 Golfplaetze!! Konnten fuer 50 Dollar eine 9-Loch-Runde spielen und Schlaegersets mieten (@ Marcel: this time I’ve played with left-handed clubs, that worked much better!! :-) .

Dazu gabs auch noch 2 Golfplatzautos dazu (was fuer ein Spass) und 100 Baelle fuer die Driving Range!! Haben insgesamt 4h bei 35 Grad auf dem Golfplatz am Spielen, hat grossen Spass gemacht, wurden zwar viele Male von anderen Spielern ueberholt (weil Golf ist wirklich nicht einfach), aber soooo schlecht waren wir zum schluss gar nicht mehr, sondern nur noch schlecht… :-)

Heute sind wir nach Los Angeles gekommen, haben Westcoastcustoms besucht (eine aus dem TV bekannte Auto-Tuning-Bude), war aber nicht besonders gross…und sind dann an die Straende Long Beach und Venice Beach die Sonne geniessen gegeangen!!

Wie gesagt, Purri fliegt morgen ab, dann gehen Chregu und ich in den Magic Mountain am Stadtrand, ein Park wie der Europapark, allerdings NUR aus Achterbahnen bestehend, mal schauen was die Amis da zu bieten haben!!! :-) Danach gehts fuer die letzten drei Tage nach San Diego, noch ein letztes Mal den Sommer geniessen!!!

Wuensche euch allne es ganz schoens Weekend ond e liebe Gruess us Los Angeles!!! Hoffe ech ha euch met dene eMails ned allzu fest glangwilet…!! :-)

Andre

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.