USA Newsletter No. 2

Der zweite Bericht, aus Santa Cruz.

Hoi zaeme

Do jetzt auso de 2. Newsletter us uesne Ferie, sorry geds ned huefiger eine, aber esch no verdammt schwaer es Internetcafe zfinde, geds do ned so huefig (v.a. au ned i de Nationalparks :-)

Mache mal am Sonntag weiter in Kurzfassung. Haben also unser Mietauto abgeholt, einen weissen CHEVROLET MALIBU, V6, 3.5 Liter!!! Voll geiles Auto, ziemlich gross ond sehr kraeftig!! Ausserdem ist der Tempomat sehr viel wert hier, sind schon viele Kilometer einfach gerade aus gefahren!!

Sind dann also Richtung Yosemite Nationalpark (9000 Qkm gross!!) losgefahren, und zwar aussen herum um danach durch den Diogo-Pass quer durch den Park zu fahren! Waren aber erstaunt wie hoch die Berge hier gehen, denn aussen herum mussten wir ueber einen 3500m hohen pass, hat uns viel zeit gekostet, so dass wir am Abend ausserhalb des Parkes beim Mono Lake ubernachteten, wo es total schoene und bizarre gesteinsformationen am See hatte, wunderschoen! ¨

Am Montag giengs dann in den Park, am Nachmittag machten wir eine 2-stuendige Reittour hoch zu Ross resp. zu Maulesel, war lustig! ueberhaupt ist der park riesig schoen, nur schade hatte der 5. hoeschte Wasserfall der Welt kaum wasser im herbst! 

Im dienstag giens dann richtung Sequoia Nationalpark, dort steht u.a. der groesste Baum der welt (11m Durchmesser, 83m hoch, 1300 Tonnen schwer, 2500 Jahre alt), maechtiges Teil!! :-) Ueberhaupt ist der park bekannt fuer seinen Riesenbaeume!

Gestern sind wir dann zurueck Richtung Pazifik, machten bei einem riesigen Outlet halt, 145 Markenlaeden!!! wow, haben 2x umparkiert auf den riesigen Parkfeldern!! waren knapp 6h dort und haben ziemlich geld ausgegeben, aber waren auch entsprechend guet Preise!!
heute waren wir in einem grossen Aquarium (Monterey) und sind jetzt am Nachmittag in Santa Cruz angekommen, schoener Strand!! ab morgen gehts die A1 runter richtung Los Angeles!! Das Wetter ist super, sehr warm und sonnig immer!!

noch eine kleine Episode zum Schluss, hatten in Fresno (450 000 Stadt zwischen Yosemite und Seqouia) einen Unfall, hielten vor dem Rotlicht und einer krachte von hinten in uns… Dem Auto hats kaum was gemacht, aber wollten trotzdem die Polizei, am Steuer
sass ein vielleicht 16 jaehriger. einigten uns nach der Kreuzung anzuhalten, aber die Sau machte tatsaechlich einen U-Turn in der Kreuzung und haute ab…zum Glueck hatten wir uns seine Nummer gemerkt! Telefonierten dann mit dem Autovermieter und hatten noch einen Sheriff da spaeter…tja, die ganze Sache hat uns 2h gekostet, aber fuhren dann weiter…hoffentlich kein Problem!!

Auso, muess ufhoere, es schoens Weekend allne ond e Gruess us Santa Cruz!!!
Andre

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.