Herzlich Willkommen auf forall.ch - worldwide!

Hier findest du Neuigkeiten, Bilder und Sonstiges zu Themen wie BlackBerry, Apple, Software und Reisen.

  • 08
    Aug

    Kontaktlinsen im Onlineshop von Linsenmax

    [Trigami-Anzeige]
    Linsenmax 200x100 150x100 Kontaktlinsen im Onlineshop von LinsenmaxNach mehreren kurzen Beiträgen, viel Abwesenheit und 1-2 technischen Schwierigkeiten mit dem Blog habe ich endlich wieder einmal Gelegenheit, eine andere Webseite zu testen. Dieses mal geht es um den Onlineshop von Linsenmax, dem Kontaktlinsen- und Pflegemittelshop. Als ehemaliger (und zukünftiger) Linsenträger der aktuell eher mit Brille unterwegs ist, weiss ich aus eigener Erfahrung, was Linsen sind – nämlich kein Nahrungsmittel sondern Sehhilfen!

    Ich habe mir die Webseite, die Produkte und weitere Dinge etwas genauer angeschaut.

    Webseite und Produkte

    Die Webseite Linsenmax ist optisch ansehnlich und übersichtlich gestaltet und die gesuchten Produkte können schnell gefunden werden. Auch die Bestellung von korrekt geschliffenen Ersatzlinsen ist kein Problem, mit dem ursprünglichen Rezept vom Optiker oder der letzten Kontaktlinsenverpackung ist es gut möglich, das richtige Produkt in der richtigen Dioptrie zu bestellen. Auch die Preise scheinen mir fair kalkuliert, ich habe bei einer kurzen Recherche keine günstigeren Anbieter finden können. Besonders zwei Produkte, Focus Dailies und 1-Day Acuvue sind mir aufgefallen.

    DAILIES180er 150x150 Kontaktlinsen im Onlineshop von LinsenmaxEinerseits die Focus Dailies, weil die Tageslinsen in der Aktion wirklich günstig sind. Andererseits möchte ich noch die 1-Day Acuvue erwähnen, die als Tageslinsen zwar etwas teurer sind als die Focus Daily, aber dafür einen eingebauten UV-Schutz haben, der die Augen in einem begrenzten Mass vor dem Sonnenlicht schützt. Wie aber auf der Webseite auch steht, ist die Linse natürlich kein Ersatz für eine richtige Sonnenbrille. Was ich insbesonders bei Onlineshops  wichtig finde und was bei richtigen Anbietern einfach vorhanden sein muss, sind “reale” Kontaktangaben. Sprich, Firmenname und mindestens eine Postadresse müssen gut auffindbar sein. Auch bei diesem Kriterium keine Abzüge, unter “Kontakt” sind sogar zusätzlich noch die Bankangaben zu finden.

    Facebook

    Linsenmax hat auch eine eigene Seite auf Facebook. Nebst dem 10 Franken-Rabatt den ein “als Freund hinzufügen” bringt finde ich besonders die vielen Kommentare auf der Pinnwand interessant: Soweit ich das gesehen habe, waren alle positiv.

    Kunden werben Kunden

    Wem die Kontaktlinsen trotz der fairen Preise noch zu teuer sind, hat es selbst in der Hand, sich diese etwas günstiger kaufen zu können. Beim Kunden-Werben-Kunden-Programm gibt es nämlich für jeden Neukunden der mit deinem Code bestellt, einen 20 Franken-Gutschein für dich. Und damit der Neukunde auch etwas davon hat, kriegt er ebenfalls einen 10 Franken-Bon.

    Fazit

    Obwohl es ziemlich langweilig ist, kann ich eigentlich kein schlechtes Testresultat vermelden. Die Webseite ist gut aufgebaut und die Produkte übersichtlich dargestellt und gut beschrieben. Via Facebook ist eine direkte Interaktion mit dem Unternehmen möglich, was es uns als Kunden erlaubt, allfällige Missverständnisse rasch zu klären. Sobald ich meine genaue Linsenspezifikation habe, werde ich den Shop weitertesten.

    Veröffentlicht von in getestet

    Schlagwörter: , , , ,

1 Kommentar - Kommentieren

  1. Über Sinn oder Unsinn eine Facebook-Seite kann man sicherlich streiten, aber als lokaler Optiker wird man die Konkurrenz aus dem Web wohl schon merken. Der Vorteil ist einfach der Preis und die die Bequemlichkeit. Und wenn es zeitlich mal eng wird, geht man halt doch zum Optiker.


Dein Kommentar

Einleitung

Dies ist mein persönlicher Blog. Meine Posts widmen sich Themen, die ich interessant finde. Deine Kommentare, egal ob positiv oder konstruktiv, sind sehr willkommen!

  • Tag Cloud

  • Downloads

  • Kategorien

  • Archiv

  • Werbung