There and back again..

Namasdee!

Back home.. fast – wir sind wieder in Kathmandu angekommen.

Der Rest des Trips war kalt (auf 5200m nicht erstaunlich), sehr basic und die Landschaft phaenomenal! Nach Latse haben wir den Weg in die hohen Berge nach Rhongpuk (weiss immer noch nicht, wie es genau heisst *g*) gemacht und dort in ungeheizten Zimmern uebernachtet. Am Donnerstag morgen sind wir die 8 Kilometer ins Mt. Everest Base Camp gelaufen und dort auf den ‘Aufstieg’ angestossen. Danach wieder zurueckgelaufen und mit dem Wagen den weiten Weg nach NewTingri, der letzten Station in Tibet angetreten. Die Route war wirklich offroad, durch Fluesse, ueber holprige ‘Strasse’ und so. Aber die Aussicht war einfach genial! In NewTingri gab es ausser der Aussicht auf den Mt.
Everest und Poker nicht viel.

Am Freitag morgen um 8 sind wir dann in Richtung nepalesische Grenze aufgebrochen. Die Fahrt auf tibetischer Seite war schoen, der Abstieg von 5200m auf 1600m zeigte viele Aenderungen des Klimas. Der Grenzuebertritt war wirklich ein Abenteuer fuer sich, die Grenze selbst bestand aus einer fetten roten Linie in der Mitte der Bruecke.. Die Ausfahrt aus dem Tal auf nepalesischer Seite in subtropischem Klima war lang aber wunderschoen. Die ganzen Strassen waren uebrigens nass und ungeteert – also kaum mehr als 20-30 kmh moeglich. Deshalb erreichten wir Kathmandu erst nach etwa 14h Reise. Trotzdem war diese lange Reise okay, wir ersparten uns so die Uebernachtung in dem haesslichen Grenzdorf. :-)

Den heutigen Tag verbrachten wir mit der ersten Dusche seit einer Woche, etwas Shopping (bargaining wird langsam zum Alltag..) und gutem Essen. Heute Abend ist das letzte Gruppendiner, evtl. etwas Ausgang und morgen gehts fuer die Meisten nach Hause. Ich werde noch einige Tage in Bangkok verbringen. Bin ab Freitag morgen wieder in Good ol’ Swizz. Weiss nicht, ob ich nochmals nach Tibet gehe, ist doch ziemlich anders (aber schoen!). Aber Nepal ist nice :-)

Gruesse (noch) aus KTM!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>